Montpellier

Universitätsstadt am Mittelmeer. Auf den ersten Blick eine typisch südfranzösische Stadt, aber auch interessante, moderne  Bauten von berühmten Architekten:

Stadtviertel Antigone – Sozialer Wohnungsbau in Form von Monumentalbauten des katalanischen Architekten Ricardo Bofill 

Pierres Vives (Lebendige Steine) von Zaha Hadid Architects

Port Marianne – ein neues Viertel entsteht
Le Nuage – Philippe Starck
Hôtel de ville und Designcenter RBC – Jean Nouvel
Lycée George Freche – Massimilano Fukas
Arbre blanc – Sou Fujimoto, Nicolas Laisné und Manal Rachdi